Panasonic ER-1611 Profi-Haarschneidemaschine


 Haarschneider im Test:  Panasonic ER-1611 Haarschneider  


haarschneider

Beschreibung

Der Panasonic ER-1611 Haarschneider ist  das teuerste Produkt im Test und laut Hersteller ein echtes Profigerät. Für den relativ stolzen Preis von rund 142,73 Euro erhält man ausgeklügelte und hochwertige Haarschneidetechnologie des japanischen Elektrokonzerns Panasonic. Das Gerät wirkt bereits auf den ersten Blick solide, qualitativ hochwertig und belastbar. Es kann sowohl mit Akku als auch im Netzbetrieb betrieben werden und vereinigt einige innovative Neuerungen in Sachen Haarschneidetechnologie in sich. Dazu gehört der patentierte Linearmotor nach dem Vorbild der  japanischen Magnetschwebebahn genauso wie die titanbeschichtet X-förmige Klinge für einen rasiermesserscharfen Schnitt. Durch diese modernen Technologien und die konstanten Qualitätskontrollen garantiert Panasonic ein Produkt, das durch seine hohe Leistung, einfache Handhabung und lange Haltbarkeit überzeugen kann. Im Rahmen des firmeninternen Projekts „eco ideas“ wurde der Panasonic ER-1611 Haarschneider außerdem so entwickelt, dass er möglichst wenig Energie verbraucht und seine Herstellung besonders umweltschonend vonstatten geht.

Im Lieferumfang sind neben dem Haarschneider drei Kammaufsätze, eine Ladestation sowie eine Bürste und Reinigungsöl für die einfache Säuberung des Geräts enthalten.

Handhabung

Durch sein ergonomisches Design und die „soft-touch grip“-Oberfläche des Haltegriffs ist der Panasonic ER-1611 Haarschneider besonders handlich und damit auch optimal für den täglichen Einsatz geeignet. Die gewünschte Haarlänge wird wie bei vielen anderen handelsüblichen Haarschneidern mit drei verschiedenen Kammaufsätzen (3-4 mm, 6-9 mm und 12-15 mm)eingestellt, die individuelle Feinjustierung erfolgt allerdings über einen besonders anwenderfreundlichen Drehregler, mit dem sich die Schermesser für fünf verschiedene Haarlängen einstellen lassen. Die Vorteile des innovativen Linearmotors machen sich bei der Benutzung deutlich bemerkbar: Ohne jeden Widerstand gleitet der Haarschneider durch das Haar und schneidet es mit konstant stabiler Motorleistung. Auch wenn der Akku nicht voll geladen ist oder das zu trimmende Haar besonders dicht ist, lässt die Lineartechnologie keine Leistungsschwankungen des Geräts zu. Die karbon- und titanbeschichteten x-förmigen Schneidemesser sorgen für ein exaktes Ergebnis und schneiden das Haar sowohl im trockenen als auch im nassen Zustand mit einwandfreier Gründlichkeit. Der Haarschneider kann bei häufigem Gebrauch im Stand-by Betrieb gehalten werden, wobei sich der Stromverbrauch deutlich reduziert. Der Akku hat bei ständiger Benutzung eine solide Laufzeit von ca. 50 Minuten, die Ladezeit für eine vollständige Akkuladung beträgt lediglich eine Stunde.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • innovativer Linearmotor für eine konstante und präzise Haarschneideleistung
  • exakter Schnitt dank x-förmiger, titanbeschichteter Schneidemessern
  • Drehregler und Aufsätze für eine individuelle Einstellung der Haarlänge
  • sehr gute Akkuleistung bei relativ kurzen Ladezeiten
  • hochwertige, langlebige Qualität, solide Verarbeitung

Nachteile:

  • relativ hoher Preis, dafür jedoch ein professioneller Haarschneider, der auch von Friseuren verwendet wird und der Herausforderung der täglichen Benutzung gewachsen ist

                    

Eingehende Suchberiffe:

  • panasonic er-1611 profi-haarschneidemaschine
  • panasonic er-1611 test
  • panasonic er 1611 test
  • haar rasierer test
  • panasonic ER 1611
  • profi haarschneider test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*